Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Großenhain
Merken

Brandstifter-Urteil: Verteidigung legt Revision ein

Ein 32-jähriger Großenhainer war vor anderthalb Wochen zu sechs Jahren Haft verurteilt worden. Jetzt geht der Fall an den Bundesgerichtshof.

Von Thomas Riemer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Robert-Koch-Straße im Februar 2022: Auch dieses Feuer soll Romano C. gelegt haben.
Dachstuhlbrand in einem Mehrfamilienhaus auf der Robert-Koch-Straße im Februar 2022: Auch dieses Feuer soll Romano C. gelegt haben. © Kristin Richter

Großenhain/Dresden. Sechs Jahre Haft und Einweisung in eine psychiatrische Klinik – so lautete jüngst das Urteil des Landgerichts gegen Romano C. aus Großenhain. Außerdem wurde dem 32-Jährigen auferlegt, sich einer verhaltenstherapeutischen Behandlung zu unterziehen. Zudem muss der Großenhainer die Verfahrenskosten tragen.

Ihre Angebote werden geladen...