SZ + Großenhain
Merken

Botschaften aus der Vergangenheit

In Rödern wird für die Turmsanierung der Kirche die Bekrönung abgenommen. Das seltene Schauspiel verfolgen viele Einheimische.

Von Kathrin Krüger
 3 Min.
Teilen
Folgen
Entscheidender Moment: Pfarrer Andreas Kecke zieht die Dokumente aus der Metallkapsel, die in der Turmkugel steckte: hier mit Altardiener Ludwig.
Entscheidender Moment: Pfarrer Andreas Kecke zieht die Dokumente aus der Metallkapsel, die in der Turmkugel steckte: hier mit Altardiener Ludwig. © Kristin Richter

Rödern. Der ganze Platz um die eingerüstete Kirche Rödern ist an diesem sonnigen Sonnabendmorgen voller Menschen. Sie alle erwarten ein besonderes Ereignis, das es so vor knapp 50 Jahren zum letzten Mal gab: Die Turmbekrönung der Kirche wird für die Sanierung abgenommen. Kreuz und Kugel kommen zur Erde herab und können von vergangenen Tagen erzählen.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Großenhain