Großenhain
Merken

Raumnutzung in Gemeinde Lampertswalde wird teurer

Vor allem Privatpersonen müssen mehr Entgelt für Gemeindehäuser und Versammlungsräume zahlen.

Von Kathrin Krüger
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Das Dorfgemeinschaftshaus im Lampertswalder Ortsteil Brößnitz wurde barrierefrei saniert. Jetzt kostet die Nutzung für Private mehr.
Das Dorfgemeinschaftshaus im Lampertswalder Ortsteil Brößnitz wurde barrierefrei saniert. Jetzt kostet die Nutzung für Private mehr. © Brühl/Archiv

Lampertswalde. Ausgehend von der Sanierung des Dorfgemeinschaftshauses in Brößnitz hat die Gemeinde eine veränderte Entgeltordnung beschlossen. Die ortsansässigen Vereine können alle Gemeindehäuser, Versammlungsräume und Sporteinrichtungen in der Regel kostenfrei nutzen. Höhere Kosten entstehen aber bei Nutzung durch Privatpersonen. Dabei wurden einige vorgeschlagene Erhöhungen doch wieder zurückgenommen, insbesondere bei den Sportanlagen.

So kostet der Kulturraum Adelsdorf künftig 65 Euro am Tag. Der Saal in Blochwitz liegt bei 80 Euro warm, die dortige Bar bei 50 Euro. Der Kulturraum Brößnitz kostet ebenfalls 65 Euro pro Tag. Gleiches gilt für den Saal im Herrenhaus Oelsnitz (warm 80 Euro), der dortige Kulturraum mit Elektroheizung kostet 50 Euro pro Tag. Die Preise wurden vereinheitlicht. Vereine der Gemeinde können ein Mal jährlich einen Raum in einem anderen Ortsteil kostenfrei nutzen.