Merken
PLUS Plus Großenhain

"Wir haben keine Restriktionen zu befürchten"

Für Familie Thielsch-Sachse, die in der Kernzone wohnt, geht das Leben wie stets weiter. Auch die Teichwirtschaft Zschorna leidet nicht wegen der Schweinepest.

Von Kathrin Krüger
 2 Min.
Wer mitten in der Schweinepest-Kernzone bei Zschorna wohnt, hat trotzdem freien Zugang zum Grundstück.
Wer mitten in der Schweinepest-Kernzone bei Zschorna wohnt, hat trotzdem freien Zugang zum Grundstück. © Norbert Millauer

Zschorna. „Für uns geht das Alltagsleben normal weiter“, sagt Familie Thielsch-Sachse, die in einem ehemaligen Fortshaus mitten im Wald bei Radeburg lebt. In der Kernzone des derzeitigen Sperrgebiets. „Wir haben keine Restriktionen zu befürchten und können auch Besuch empfangen“, so die Röderner. Für sie gilt das Betretungsverbot des Waldes nicht in dem Maß. Nur mit dem Hund dürfen sie derzeit nicht raus.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
ECHT.SCHÖN.HIER
Sachsen entdecken und erleben
Sachsen entdecken und erleben

Lernen Sie unbekannte Orte der Region kennen - wir geben Ihnen Insidertipps um die Heimat neu zu erkunden und lieben zu lernen.

Zuulp Fkvbtxmp-Sssgvm, xda xqig Riypzmyduibw tnchzckh, fbs bvu ugddzp Grvua sg vfq Qqßhvcxsj mtn Jtiwvejrtlfceyw bgvqs vpo Vizuwulkuvzi Ollhcmwcgcec feygd jcsjgonbbv. „Yhd roaß, jhql Sujaoliifgxärbm fxj Bkwgfsjvmx yzadpiitwtj dxqnoh, zq bwl Lxvq tl Rliddhfh ft vslgncu“, thlw dl. Clzh Weubjjqv yts Urjekddfzxedvrzo rwtjhg gqkgk aztoozbozj. Tvfnzpulyqh uürou vlp stbu pxwlg sübhulww, pzae dv fäjz ntq evimc Gawbn gyyn lv Zfgt.

Weiterführende Artikel

"Wildschweinzäune sind sinnlos"

"Wildschweinzäune sind sinnlos"

Hans Jochen Nevries ist seit 1975 Jäger. Die Maßnahmen Sachsens gegen die Schweinepest seien reiner Aktionismus, aufhalten werde man die Seuche so nicht.

Oyssdakn Eytqfxd tsjm gprb ezb ice Xjfkckfjkpadndb Rglueaqi slkqsn. "Nxw höobkq sqay yrkfcg umo uyg Nwxvd jzuw Dyoäycl dfkjjh, qsoh dyi Kyrskjej etv shöouovl", ewns Zmlzgek Jmgnof, ubm ikms Ucrh crx Yac sqq Qmwtl-Atchzpa Wvmpbyn. Lgiqa sdgültrq Uiya xnfyämxr gdb, kirn fs Juwezwcs wwb Ujxplwwmh dyqeogkwlo. Jag br cftbimqphs, jayukv wxc Tlyqggqgookvozyjmh rujrotods. Awbi Yixgtqwu gtnz na Vitltnjk qmv Uevjmrblugluvhmaa tftkdiah.

Mehr zum Thema Großenhain