Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Hoyerswerda
Merken

Liedermacher für Hoyschrecke vor Kamera

In Hoyerswerdas Bürgerzentrum liefen während der vergangenen Tage die Aufzeichnungen für das Liederfest.

Von Mirko Kolodziej
 4 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Josef Hien ist einer der Wettbewerbsteilnehmer beim 24. Liederfest.
Josef Hien ist einer der Wettbewerbsteilnehmer beim 24. Liederfest. © Foto: Gernot Menzel

Am Freitag der vergangenen Woche stand, die Gitarre im Anschlag, Josef Hien auf der Bühne im Ballsaal des Hoyerswerdaer Bürgerzentrums. Er ist in Parsberg in der Oberpfalz aufgewachsen, lebt aber schon länger in München. Hien hat für eine freiberufliche Tätigkeit als Liedermacher eine Arbeit mit festem Gehalt aufgegeben. Auslöser war ein Konflikt um vermeintliche Loyalität. Sein letzter Arbeitgeber fand es nicht so schön, dass Hien als musikalische Einlage bei einem Betriebsfest in einem Lied Kritik an Zuständen im Unternehmen übte, die ihm missfielen. Im vorigen Jahr gab er sein erstes Konzert. Konstantin Wecker wurde rasch auf ihn aufmerksam und produzierte in seinem Sturm & Klang Musikverlag Josef Hiens erstes Album „Mit Dir“.

Ihre Angebote werden geladen...