SZ + Hoyerswerda
Merken

Begehrlichkeiten um Terp’sche Milchrampe

Im sächsischen Nachbardorf Sabrodt wäre man hocherfreut, könnte man die Milchrampe über die Grenze holen.

 3 Min.
Teilen
Folgen
Derzeit steht die Milchrampe auf Privatgrundstück in Terpe. Ist sie bald auf der anderen Seite der Landesgrenze zu finden?
Derzeit steht die Milchrampe auf Privatgrundstück in Terpe. Ist sie bald auf der anderen Seite der Landesgrenze zu finden? © Foto: Jost Schmidtchen
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!