merken
Hoyerswerda

Bürgermeister löst sein Versprechen ein

Familie Berndt in Bernsdorf freut sich über die Geburt ihres zehnten Kindes und einen Paten.

Familie Berndt aus Bernsdorf konnte sich unlängst zum zehnten Mal über Nachwuchs freuen. Der Bernsdorfer Bürgermeister Harry Habel (l.) hat die Patenschaft für das Kind übernommen.
Familie Berndt aus Bernsdorf konnte sich unlängst zum zehnten Mal über Nachwuchs freuen. Der Bernsdorfer Bürgermeister Harry Habel (l.) hat die Patenschaft für das Kind übernommen. © Foto: Gernot Menzel

Bernsdorf. Einen Überraschungsbesuch bekam Familie Berndt aus Bernsdorf zu Heiligabend. Bürgermeister Harry Habel und der Bautzener Landrat Michael Harig standen nicht ohne Grund vor der Haustür. Familie Berndt hatte vor Kurzem zum zehnten Mal Zuwachs bekommen. Nach der Geburt des achten Kindes hatte Harry Habel versprochen, die Patenschaft für das zehnte Kind zu übernehmen. Dieses Versprechen wollte er nun einlösen. Der Landkreis hat sich zudem eingeschaltet, weil für einen Fahrzeugausflug der gesamten Familie ein Personenbeförderungsschein nötig ist, den der Familienvater erwerben möchte. Harry Habel übernimmt mit seiner Patenschaft 500 Euro, der Landkreis kommt für den Rest der Kosten auf. Auch beim Beschaffen eines passenden fahrbaren Untersatzes wird der Familie geholfen. (GM/rgr)

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Mehr zum Thema Hoyerswerda