merken
Hoyerswerda

Es tut sich was an der „Kühnichter Heide“

Neue Baustelle in Hoyerswerda

© Foto: Ralf Grunert

Hoyerswerda. Seit gut zwei Wochen gibt es an der Liselotte-Herrmann-Straße im WK IX in Hoyerswerda eine neue Baustelle. Zwischen dem Gebäude der ehemaligen Gaststätte „Kühnichter Heide“, in dem zuletzt eine Sparkassen-Filiale zu finden war, und der Herrmann-Straße wurde das Hochbeet eingeebnet. Hier entstehen Parkplätze, wie zu erfahren war. Auch im Gebäude selbst, das vor Jahren mal auch einen Plus-Markt beherbergt hat, sind Arbeiten zu beobachten. Offenbar ist da die Entkernung im Gange. Es wird in naher Zukunft eine neue Nutzung dieses Gebäudes geben, was genau, das entscheidet sich in den nächsten Tagen und Wochen, heißt es. Schon im November 2019 wurde im Gebäude die „Kellerbar“ wiedereröffnet. Wegen Corona muss sie derzeit geschlossen bleiben. (red)

Anzeige
Frische & Geschmack der Region genießen
Frische & Geschmack der Region genießen

Mit den Marktschwärmern und Gruners Eis & Café kommt man ganz unkompliziert an regionale Leckereien.

Mehr zum Thema Hoyerswerda