merken
Hoyerswerda

Fußballfieber auch beim Hoyerswerdaer FC

Die Jüngsten des Vereins trainieren fleißig im Jahnstadion. Neue Gesichter sind willkommen.

Das ist ein Teil des Fußball-Nachwuchses des Hoyerswerdaer FC, der im Jahnstadion beheimatet ist. Die Mädchen und Jungen trainieren nicht nur fleißig, sie verfolgen auch das Geschehen bei der aktuell laufenden Fußball-Europameisterschaft.
Das ist ein Teil des Fußball-Nachwuchses des Hoyerswerdaer FC, der im Jahnstadion beheimatet ist. Die Mädchen und Jungen trainieren nicht nur fleißig, sie verfolgen auch das Geschehen bei der aktuell laufenden Fußball-Europameisterschaft. © Foto: Hoyerswerdaer FC

Hoyerswerda. Auch die „kleinsten“ Kicker und Kickerinnen des Hoyerswerdaer FC fiebern derzeit bei der Fußball-Europameisterschaft mit. Beim Training der aktuell 30 F-Junioren und 15 Bambinis sind die Ergebnisse immer ein Thema. Es wird schon rege diskutiert, wer gegen wen spielen könnte. Natürlich wird fleißig trainiert. Alle sind mit viel Spaß bei der Sache. Die Mädchen und Jungen erlernen die Grundlagen des Fußballspielens und setzen diese in vielen kleinen Spielformen um.

Wer das miterleben und den Hoyerswerdaer FC kennenlernen möchte, der sollte einfach mal beim Training im Jahnstadion vorbeischauen. Die F-Junioren (Jahrgang 2013/2014) sind Montag, Mittwoch und Freitag von 16.30 bis 18 Uhr am Ball, die Bambinis (Jahrgang 2015 und jünger) immer am Mittwoch und Freitag von 16.15 bis 17.30 Uhr. Trainiert wird bis 23. Juli und dann wieder ab 16. August. (pm/rgr)

Anzeige
Volljurist (m/w/d) gesucht
Volljurist (m/w/d) gesucht

Die Bundespolizeidirektion Pirna sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt Unterstützung für die Leitungsposition eines Sachbereiches.

[email protected]

Mehr zum Thema Hoyerswerda