merken
Hoyerswerda

Kontrollen auf Supermarkt-Parkplätzen

Die Einhaltung der Corona-Schutz-Maßnahmen wurde kontrolliert.

© Symbolfoto: www.pixabay.com

Hoyerswerda/Bautzen. Wer am Samstag einkaufen war, hat vielleicht die Polizeikontrollen mitbekommen. Es ging um die Einhaltung der geltenden Corona-Schutz-Maßnahmen, in aller Regel also um das korrekte Tragen des Mund-Nasen-Schutzes.

Auf Supermarkt-Parkplätzen in Hoyerswerda und Lauta trugen am Wochenende mehrere Personen keinen Mund-Nasen-Schutz. Polizisten erstatteten hier Ordnungswidrigkeitenanzeigen, wie dem Polizeibericht zu entnehmen ist. Es ging aber auch um andere Regelungen in der Verordnung. In Lauta verließen am Wochenende vier Personen offenbar ohne triftigen Grund ihre Wohnung. Die Gruppe konsumierte gemeinsam Alkohol im Bereich Liebknecht-/Engelsstraße. Die Polizei erstattete auch hier Anzeigen.

Arbeit und Bildung
Alles zum Berufsstart
Alles zum Berufsstart

Deine Ausbildung finden, die Lehre finanzieren, den Beruf fortführen - Hier bekommst Du Stellenangebote und Tipps in der Themenwelt Arbeit und Bildung.

Ebenfalls vier Personen aus verschiedenen Haushalten trafen sich am Samstagabend in einer Wohnung an der Hoyerswerdaer Konrad-Zuse-Straße. Dort riefen sie mit ruhestörendem Lärm die Polizei auf den Plan. Die Beamten stellten die Personalien der Vier (18-21 Jahre) fest, schrieben die Anzeigen und forderten sie auf, nach Hause zu gehen.

Im Landkreis Bautzen sind am Montag, wochenendbedingt insgesamt „nur“ 67 Coronavirus-Neuinfektionen festgestellt worden. Sechs Patienten im Alter zwischen 53 und 96 Jahren sind im Zusammenhang mit Covid-19 verstorben. Weitere 225 Patienten gelten als genesen. 2.036 Personen sind aktuell infiziert, davon 160 in Hoyerswerda, 43 in Bernsdorf, 24 in Lauta und 42 in Wittichenau. Positive Sars-CoV-2-Nachweise gibt es auch in den Gemeinden Elsterheide (51), Lohsa (34) und Spreetal (11). Die 7-Tage-Inzidenz des Kreises liegt bei 506,33 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner. 5.255 Infizierte und Kontaktpersonen ersten Grades sind in Quarantäne.

Mehr zum Thema Hoyerswerda