Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
Hoyerswerda
Merken

Wald in Hoyerswerda wird versteigert

Auf den betreffenden Flächen in der Neustadt standen vor nicht allzu vielen Jahren noch jede Menge Wohnblöcke.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Eine der Flächen, die zur Versteigerung kommen, befindet sich an der Merzdorfer Straße gegenüber der Regionalleitstelle in Hoyerswerda. Inzwischen ist der Bewuchs sehr viel dichter geworden.
Eine der Flächen, die zur Versteigerung kommen, befindet sich an der Merzdorfer Straße gegenüber der Regionalleitstelle in Hoyerswerda. Inzwischen ist der Bewuchs sehr viel dichter geworden. © Foto: Gernot Menzel

Hoyerswerda. Mitte Dezember kann man bei einer Auktion der Deutsche Grundstücksauktionen AG in Berlin reichlich Grünland in Hoyerswerda für einen schmalen Taler erwerben. Dabei handelt es sich um aufgeforstete Abrissflächen im WK VIII und im WK IX.

Von diesen Arealen hatte sich die Wohnungsgesellschaft Hoyerswerda schon vor Jahren per Auktion getrennt, da sie in absehbarer Zeit nur Kosten verursachen und Waldbewirtschaftung nicht zum Geschäft eines Großvermieters gehört. Jetzt trennt sich also auch der Folgebesitzer wieder davon.

Das Gebiet im WK VIII misst rund 54.800 Quadratmeter und wird zum Mindestgebot von 7.200 Euro angeboten. Im WK IX handelt es sich um eine 37.700 Quadratmeter große Fläche zum Mindestgebot von 5.000 Euro. (US)