SZ + Kamenz
Merken

Maibaum in Oßling gefällt

In Oßling ist das Entsetzen groß: In der Nacht zum Donnerstag wurde der Maibaum umgelegt – entgegen jeder Tradition.

 2 Min.
Teilen
Folgen
Der Maibaum von Oßling liegt auf der Wiese. Unbekannte Täter haben ihn in der Nacht zum Donnerstag gefällt.
Der Maibaum von Oßling liegt auf der Wiese. Unbekannte Täter haben ihn in der Nacht zum Donnerstag gefällt. © privat

Oßling. Noch am Mittwoch ragte der Oßlinger Maibaum stolz im Dorf, versehen mit einem Kranz und bunten Bändern. Einen Tag später mussten Einwohner feststellen, dass der Baum von unbekannten Tätern gefällt worden war. „Die Einwohner von Oßling, der Ortschaftsrat und auch ich sind traurig und entsetzt, dass so etwas passiert ist. Das hat nichts mehr mit Tradition zu tun“, bringt Bürgermeister Johannes Nitzsche (Bündnis Zukunft gestalten) seinen Unmut zum Ausdruck. Auch die Spitze des Baumes wurde abgebrochen, so dass sich ein erneutes Aufstellen nicht mehr lohne.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz