merken
Kamenz

Großnaundorf: Grundschule wird zur Oberschule

Die freie Bildungseinrichtung darf als eine der ersten in Sachsen nach einem neuen Konzept unterrichten. Das stellt sie jetzt vor.

Die frei Schule in Großnaundorf ist seit diesem Schuljahr eine "Oberschule plus".
Die frei Schule in Großnaundorf ist seit diesem Schuljahr eine "Oberschule plus". © Matthias Schumann

Großnaundorf. Seit dem Beginn dieses Schuljahres ist die freie Schule in Großnaundorf - die evangelische Keulenbergschule - nun als „Oberschule plus“ am Start. Erstmals wurde mit 20 Schülern eine 5. Klasse gebildet.

Damit können in Großnaundorf die Mädchen und Jungen von der Kita bis zum Schulabschluss in der 10. Klasse gemeinsam in einer konstanten Gruppe mit ihren Freunden lernen. Die Schule wurde 2019 als Grundschule gegründet. Jetzt ist sie eine der ersten Schulen in Sachsen, die nach dem neuen Konzept der „Oberschule plus“ im Freistaat Kinder unterrichten darf.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Ihr Konzept, die Räume und Ergebnisse aus dem Unterricht will die Schule am Freitag, den 1. Oktober interessierten Besuchern zeigen. Die können dann schon am Morgen an einer offenen Andacht (8 bis 8.15 Uhr) teilnehmen oder am Nachmittag die Führungen (14 bis 16 Uhr) durch die Lernwerkstätten besuchen. In der Cafeteria gibt es Kaffee und den Kuchen aus der Kochwerkstatt der Schüler.

Betreiber der Schule ist das Trägerwerk soziale Dienste in Partnerschaft mit der evangelischen Kirchgemeinde Großnaundorf.

Besucher für den Tag der offenen Tür bittet die Schule per E-Mail um eine kurze Anmeldung unter [email protected]

Mehr zum Thema Kamenz