SZ + Deutschland & Welt
Merken

Was den Wald jetzt retten könnte

Hitzewellen und Starkregen, Feuer und Flut haben eine Ursache: Das Klima verändert sich. Darauf müssen sich alle einstellen, um Katastrophen zu verhindern. Ein Kommentar.

Von Stephan Schön
 5 Min.
Teilen
Folgen
Stephan Schön findet, über bisher tabuisierte Feuerwehrzufahrten und Brandschneisen in Naturschutzgebieten muss geredet werden – nicht nur in der Sächsischen Schweiz.
Stephan Schön findet, über bisher tabuisierte Feuerwehrzufahrten und Brandschneisen in Naturschutzgebieten muss geredet werden – nicht nur in der Sächsischen Schweiz. © Sebastian Kahnert/dpa

Hier sollte heute ein ganz anderer Text stehen. Ich wollte über die Flut in Sachsen vor 20 Jahren schreiben. Darüber, was damals geschah. Wie wir dazugelernt haben, mit Extremwetter und Wasser umzugehen. Wie der Wiederaufbau gelang. Aber wir haben jetzt ein ganz anderes Problem: Es brennt seit zwei Wochen in der Sächsischen Schweiz. Es sind traurige Bilder von verkohlten Hängen und schwarzrauchigen Felsen. Zu sehen sind auch die Helden der Feuerwehr – damals waren unzählige Fluthelfer die Retter und Helden.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!