SZ + Feuilleton
Merken

Der trügerisch-fröhliche Open-Air-Sommer

Ausverkaufte Festivals, Zehntausende bei den Ärzten und Udo Lindenberg. Alle jubeln und genießen den Livemusik-Sommer. Alle? Einigen ist gar nicht danach.

Von Andy Dallmann
 5 Min.
Teilen
Folgen
Jubelnde Fans beim Ärzte-Konzert am 9. Juni
im Dresdner
Rudolf-Harbig-
Stadion.
Jubelnde Fans beim Ärzte-Konzert am 9. Juni im Dresdner Rudolf-Harbig- Stadion. © Arvid Müller

Mehr als 25.000 Menschen im Rudolf-Harbig-Stadion, darunter vielleicht hundert, die freiwillig eine Mund-Nasen-Maske tragen. Einer von ihnen ist Manfred Zenker aus Plauen. Für den Mittfünfziger ein kleines Opfer, um ein großes Ereignis nicht zum Risikospiel werden zu lassen. „Meine Karte fürs Konzert von Udo Lindenberg habe ich Weihnachten 2019 geschenkt bekommen und dann so lang warten müssen“, sagt er. „Jetzt endlich geht die Show hier in Dresden tatsächlich über die Bühne. Das will ich einfach nur genießen und mir nicht hinterher den Spaß durch Selbstvorwürfe verderben.“

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!