merken
PLUS Löbau

Da waren's nur noch vier Kandidaten zur OB-Wahl

Der Gemeindewahlausschuss Löbau hat die Kandidaturen bekannt gegeben. Ein Kandidat hat zurückgezogen, ein zweiter wollte es eigentlich.

Die fünf bisherigen Löbauer OB-Kandidaten Heiko Neumann, Hajo Exner, Ringo Hensel, Dirk Rocho und Albrecht Gubsch (v.l.o.n.r.u.). Einer hat seine Kandidatur zurückgezogen.
Die fünf bisherigen Löbauer OB-Kandidaten Heiko Neumann, Hajo Exner, Ringo Hensel, Dirk Rocho und Albrecht Gubsch (v.l.o.n.r.u.). Einer hat seine Kandidatur zurückgezogen. © Rafael Sampedro/Matthias Weber/SZ-Montage

Am 17. Oktober geht die Löbauer Oberbürgermeisterwahl in den 2. Wahlgang - bei der Wahl am 26. September hatte keiner der fünf Kandidaten die absolute Mehrheit errungen. Im zweiten Wahlgang reicht eine relative Mehrheit aus. Am Freitagabend, 1. Oktober, verkündete der Gemeindewahlausschuss Löbau, wer zum 2. Wahlgang antritt. Dabei gab es durchaus eine Überraschung.

Anzeige
Autohaus Hensel - 72 Jahre im Dienst des Kunden mit 30 jähriger Hyundai Geschichte
Autohaus Hensel - 72 Jahre im Dienst des Kunden mit 30 jähriger Hyundai Geschichte

Hier ist Autokauf Vertrauenssache - egal ob im Neuwagen- oder Gebrauchtwagenbereich. Und zum Jubiläum warten tolle Modelle auf Sie.

Bis 18 Uhr am 1. Oktober hatten Kandidaten die Möglichkeit, ihre Kandidatur zurückzuziehen - wer sich gar nicht dazu äußert, ist nach dem sächsischen Kommunalwahlgesetz automatisch im 2. Wahlgang dabei. Und der AfD-Kandidat Hajo Exner hat seine Kandidatur zurückgezogen. Er hatte im 1. Wahlgang 15,81 Prozent der Stimmen gewonnen - der vierte Platz unter den fünf Kandidaten. Laut Auskunft des Gemeindewahlausschusses hatte eigentlich auch der mit 4,06 Prozent im 1. Wahlgang weit abgeschlagene unabhängige Kandidat Dirk Rocho seine Kandidatur zurückziehen wollen. Weil er aber noch auf der Autobahn feststeckte, konnte er nicht persönlich erscheinen und somit nicht rechtsgültig seine Rücknahme erklären. Er steht damit ebenfalls am 17. Oktober zur Wahl.

Weiterführende Artikel

OB-Wahl Löbau: Unerlaubte Wahlwerbung für Kandidaten?

OB-Wahl Löbau: Unerlaubte Wahlwerbung für Kandidaten?

Der Landkreis wird nach dem Wahlsonntag prüfen, ob im Vorfeld alles rechtens gelaufen ist. Im Fokus stehen Werbeflyer von drei Ortsvorstehern.

Die drei weiteren OB-Kandidaten sind Heiko Neumann von der Bürgerliste (30,54 Prozent im 1. Wahlgang), der unabhängige Kandidat Albrecht Gubsch (27,7 Prozent) und Ringo Hensel von der CDU (21,90 Prozent).

Mehr zum Thema Löbau