merken
Löbau

So schöne Autos

Noch bis 18 Uhr werden beim 6. Oberlausitzer Classic Tag auf dem Löbauer Messegelände historische Autos gezeigt, Kontakte geknüpft und Teile gehandelt.

Ein Blick in die Löbauer Messehalle auf die Oldtimer. Auch auf dem Freigelände sind Oldtimer zu sehen.
Ein Blick in die Löbauer Messehalle auf die Oldtimer. Auch auf dem Freigelände sind Oldtimer zu sehen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Autos von vor 90 Jahren, US-Cars, Traktoren, historische Rennwagen, Mopeds und Motorräder und viele andere Oldtimer sind heute auf dem Löbauer Messegelände beim 6. Oberlausitzer Classic Tag zu sehen. Zudem bieten Händler Teile und Dienstleistungen rund um die historischen Schätzchen an. Auch für Kinder sind einige Überraschungen vorbereitet. Seit der Eröffnung um 10 Uhr haben bereits viele Menschen den Weg auf das Messegelände gefunden. (SZ)

Auf dem Messegelände in Löbau sind seit 10 Uhr viele Oldtimer-Freunde unterwegs.
Auf dem Messegelände in Löbau sind seit 10 Uhr viele Oldtimer-Freunde unterwegs. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Ein Aero 30, Baujahr 1940 mit einem Hubraum von 1.000 Kubikzentimetern
Ein Aero 30, Baujahr 1940 mit einem Hubraum von 1.000 Kubikzentimetern © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Ein Ford Mustang 65A, Baujahr 1967 aus Kalifornien mit 3.253 Kubikzentimetern Hubraum und 120 PS.
Ein Ford Mustang 65A, Baujahr 1967 aus Kalifornien mit 3.253 Kubikzentimetern Hubraum und 120 PS. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Der Motor dieses Ford Tudor-Sedan ist rund 90 Jahre alt, hat 3.300 Kubikzentimeter Hubraum und leistet 40 PS. 
Der Motor dieses Ford Tudor-Sedan ist rund 90 Jahre alt, hat 3.300 Kubikzentimeter Hubraum und leistet 40 PS.  © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Auch so manches liebenswerte Detail, wie dieser Koffer, ist beim Classic Tag zu sehen.
Auch so manches liebenswerte Detail, wie dieser Koffer, ist beim Classic Tag zu sehen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Dieser MAN hat 42 Jahre auf dem Buckel. Sein Motor leistet 256 PS.
Dieser MAN hat 42 Jahre auf dem Buckel. Sein Motor leistet 256 PS. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Die Barkas B1000 aus DDR-Produktion sind den meisten noch bekannt. 
Die Barkas B1000 aus DDR-Produktion sind den meisten noch bekannt.  © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
In der Trabii-Ecke gibt es unter anderem diese "Renn-Pappe" zu sehen.
In der Trabii-Ecke gibt es unter anderem diese "Renn-Pappe" zu sehen. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de
Auch Simson und Schwalbe sind heute noch auf den Straßen zu finden.
Auch Simson und Schwalbe sind heute noch auf den Straßen zu finden. © Rafael Sampedro/foto-sampedro.de

Mehr Nachrichten aus Löbau und Umland lesen Sie hier.

TOP Reisen
TOP Reisen
TOP Reisen

Auf ins Weite, ab in die Erholung! Unsere Top Reisen der Woche auf sächsische.de!

Mehr Nachrichten aus Zittau und Umland lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Löbau