merken
PLUS Löbau

90-Jähriger stirbt nach Bagger-Unfall

Tödlicher Unfall in Dittersbach: Ein 90-jähriger Mann ist auf seinem Grundstück bei Arbeiten mit einem Bagger tödlich verletzt worden.

Für einen 90-Jährigen in Dittersbach kam nach einem Bagger-Unfall jede Hilfe zu spät.
Für einen 90-Jährigen in Dittersbach kam nach einem Bagger-Unfall jede Hilfe zu spät. ©  dpa/Symbolbild

Dittersbach. Zu einem tragischen Unfall mit Todesfolge ist es am Freitagnachmittag gegen 16.30 Uhr in Dittersbach auf dem Eigen gekommen. Wie die Polizei auf Nachfrage bestätigte, hat ein Senior mit einem Bagger auf seinem privaten Grundstück gearbeitet, als es plötzlich aus dem Motorraum der Maschine qualmte.

Der Mann wollte deshalb offenbar nachschauen und den Schaden beheben und begab sich zwischen den Bagger und eine Containerwand. Dabei setzte sich der Bagger allerdings in Bewegung, rollte auf den Mann zu und verletzte ihn dabei so schwer, dass er seinen Verletzungen erlag.

Wandern
Schritt für Schritt
Schritt für Schritt

Gerne an der frischen Luft und immer in Bewegung? Wanderwege, Tipps und Tricks finden Sie hier.

Sowohl Feuerwehren als auch Luftrettung sollen nach dem Unfall vor Ort gewesen sein. Auch die Kriminalpolizei ermittelt. Derzeit stufe man das Geschehen als "Arbeitsunfall" ein. Noch seien aber die Ermittlungen nach dem Hergang des tragischen Geschehens nicht abgeschlossen, erklärt Kai Siebenäuger, Sprecher der Polizeidirektion Görlitz.

Mehr zum Thema Löbau