merken

Sachsen

Mann in Plauen erstochen

Ein 19 Jahre alter Somalier ist im Vogtland auf der Straße erstochen worden. Der Täter wurde schnell gefasst.

© dpa

Plauen. Ein 19-jähriger Mann aus Somalia ist in Plauen im Vogtland mit einem Messer erstochen worden. Er lag in einer Blutlache auf der Straße, wie die Polizei mitteilte. Ein Notarzt konnte am Freitagabend nur noch den Tod feststellen. 

Der mutmaßliche Täter - ein ebenfalls 19 Jahre alter Somalier - wurde in der Nacht gefasst. Nach Angaben der Polizeidirektion Zwickau wurde am Samstag ein Haftbefehl erlassen, der Tatverdächtige kam in Untersuchungshaft. 

Zum Hintergrund der Tat machten die Behörden keine Angaben. (dpa)

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Mann aus Eifersucht erstochen

Am Freitag ist in Plauen ein 19-jähriger Somalier auf offener Straße erstochen worden. Beim dem Streit soll es um eine Frau gegangen sein.