SZ + Familienkompass 2020 Meißen
Merken

Das erste Richtfest auf dem Meißner Crassoberg

Auf dem Gelände der Freien Werkschule ist ein Bauvorhaben weit fortgeschritten. Davon soll nicht nur die Schule profitieren.

Von Harald Daßler
 3 Min.
Teilen
Folgen
Gemeinsam mit Zimmermann Marco Steinbach (r.) und Hausmeister Holger Kunze vollzog Werkschul-Leiterin Dorothee Finzel das Richtfest-Ritual.
Gemeinsam mit Zimmermann Marco Steinbach (r.) und Hausmeister Holger Kunze vollzog Werkschul-Leiterin Dorothee Finzel das Richtfest-Ritual. © Daniel Bahrmann

Meißen. Eine leichte Brise lässt die bunten Bänder tanzen. Vor wenigen Stunden erst haben die Grundschulkinder einen Birkenstamm damit geschmückt. Erst mit ihm kann das Richtfest gefeiert werden. Das Gebäude, auf dem das Dach angebracht und das damit eines Richtfestes würdig ist, steht neben dem historischen Weinberghaus auf dem Crassoberg.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!