merken
Meißen

Die Hose immer mit Gummizug

Bequeme, modische und bezahlbare Mode für Rentner – die gibt es jetzt im Elbecenter in Meißen. Wegen Corona.

Sandro Zuschke verkauft im Elbecenter Kleidung für Senioren.
Sandro Zuschke verkauft im Elbecenter Kleidung für Senioren. © Claudia Hübschmann

Meißen. Noch sind die Senioren zurückhaltend, die an den Kleiderstangen im Elbecenter vorbeigehen. Sie können den neuen Verkaufsstand nicht einordnen. Der Verkäufer Sandro Zuschke hofft aber, dass er sich zumindest kurzzeitig etablieren kann. Normalerweise fährt er mit seinem Verkaufsmobil zwischen Dresden, Meißen, Bautzen und Freital hin und her. Dort verkauft er seine Ware in Altersheimen, in betreuten Wohneinrichtungen oder Senioren-Clubs. "Wegen Corona ist das jetzt nicht möglich", sagt er. Testweise hat er deshalb bis Samstag seinen Laden in Meißen aufgeschlagen.

Dieses Jahr habe er eigentlich nur im August und September voll gearbeitet. Denn die Pflegeheime waren geschlossen. Deswegen nutzt er momentan die Chance, seinen Stand im Elbecenter Meißen aufzubauen. Anja Berndt, Teamassistentin Centermanagement vom Elbecenter, kam auf ihn zu, und bot ihm den Platz an. Sandro Zuschke: "Zunächst würde mir erst mal reichen, dass ich die Miete reinholen kann." Er hoffe zwar auf mehr Umsatz, sieht aber auch das Wagnis des festen Verkaufsstandorts. "In den Seniorenheimen kennen mich die Bewohner und das Personal." Hier in Meißen müsse er sich den Status erst mal erarbeiten. Deswegen erwarte er erst mal nicht viel.

Anzeige
Spaß und Nervenkitzel pur
Spaß und Nervenkitzel pur

Im Laserland Dresden können auch Erwachsene mal wieder Kind sein: Ein einzigartiges Erlebnis für Kollegen, Freunde und Familie und ideales Geschenk!

Sandro Zuschke ist vom schwedischen Franchise-Unternehmen Senior Shop aus Moritzburg. Wenn er mit seinem mobilen Bekleidungsgeschäft durch Ostsachsen fährt, hat er immer eine Auswahl an 1.600 Artikeln dabei. Wie in anderen Klamottenläden gibt es mehr für Frauen als für Männer. Für beide Geschlechter ist sie aber seniorengerecht. Das heißt, sie trägt sich bequem und lässt sich leicht anziehen. "Unsere Hosen besitzen zum Beispiel einen Gummizug", erklärt Sandro Zuschke. Viel wichtiger aber: Die Kleidung muss auch modisch und preisgünstig sein. "Wir erhalten jedes Jahr zwei neue Kollektionen, die für uns produziert werden."

Zwei Besonderheiten des Senioren Shops sind zudem: zum einen die große Spanne der Konfektionsgrößen. Für Damen 36 bis 60, für Männer 48 bis 70. "Das ist nicht üblich in Geschäften, dass wir diese Auswahl bieten können", so der Verkäufer. "Unsere Kunden müssen also nicht in den Übergrößenladen. Sie können den Pullover, der ihnen gefällt, auch gleich bei mir kaufen." Zum anderen organisiert Sandro Zuschke regelmäßig Modeschauen für seine Kunden. "Die sind oftmals das jährliche Highlight in den Seniorenheimen", sagt Sandro Zuschke. Als Models nehmen die Hausbewohner selbst teil. Sie präsentieren die aktuelle Mode, und Sandro Zuschke erzählt Wissenswertes dazu.

Von Donnerstag bis Samstag, täglich von 9 bis 19 Uhr, befindet sich der mobile Senioren Shop im Elbecenter Meißen gegenüber der Bäckerei Sternenbäck. Zahlung mit EC-Karte ist möglich. Weitere Informationen über den Shop gibt es online  oder unter 035207/995866 und [email protected].

Mehr zum Thema Meißen