Merken

Kinder, es ist Fasching!

Mit der Meißner Stadt-Information und dem Filmpalast können Kids eine Zeitreise unternehmen. Und etwas gewinnen!

Von Thomas Riemer
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Filmpalast Meißen bietet in der Faschingszeit waschechte Erlebnisse.
Der Filmpalast Meißen bietet in der Faschingszeit waschechte Erlebnisse. © Claudia Hübschmann

Meißen. Eine Zeitreise in die über tausendjährige Geschichte der Stadt Meißen unternehmen? Und gleichzeitig Fasching feiern? Meißen macht's möglich. Denn dazu sind alle Jungen und Mädchen in der zweiten Ferienwoche am Dienstag, dem 21. Februar eingeladen.

Gemeinsam gilt es, die Reste der alten Stadttore zu finden, Spannendes über die Meißner Brunnen zu erfahren, die Spuren des Meißner Gänsejungen zur erkunden oder in Gedanken über einen mittelalterlichen Markt zu wandeln. Der Clou: Wer mag, kann zur Stadtführung im Faschingskostüm erscheinen. Dabei sind natürlich nicht nur Gänsejunge und Badefrau, sondern auch Ninjago, Eiskönigin & Co gern gesehen. Mut wird belohnt! Das schönste Kostüm gewinnt einen tollen Überraschungspreis in Kooperation mit dem Filmpalast Meißen.

Der zeigt in diesem Winter wieder die tollsten Animations- und Realfilme für Kinder auf der großen Leinwand. So gibt es etwa am 21. Februar für alle kleinen und großen Kinofans ab 10 Uhr den Ferienkinofilm „Die Schule der Magischen Tiere 2“ und ab 12.15 Uhr die beliebte Geschichte „Der Räuber Hotzenplotz“ für kleines Geld zu sehen.

Neben dem Hauptgewinn warten beim Kostümwettbewerb auch weitere Preise rund um ein waschechtes Kinoerlebnis auf die teilnehmenden Kinder. (m.l.)

Infos zur Ferien-Faschings-Führung: Dienstag, 21. Februar 2023, 15 Uhr: Tourist-Information Meißen, Markt 3, Anmeldung unter: [email protected] oder Tel: 03521 467400