merken
Meißen

Zigaretten für über 1000 Euro gestohlen

Die Einbrecher schlugen in zwei Märkten in Riesa und Nossen zu - mindestens. Ihre Vorgehensweise war jeweils die gleiche.

© Symbolfoto: Rene Meinig

Riesa/Nossen. Unbekannte haben in den vergangenen Tagen Zigaretten aus Märkten in Riesa und Nossen gestohlen.

Die Täter öffneten in einem Markt an der Straße Riesapark auf noch unbekannte Weise das Gitter der Zigarettenauslage an einem ungenutzten Kassenband und stahlen Zigarettenschachteln im Wert von rund 820 Euro.

StadtApotheken Dresden
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da
Die StadtApotheken Dresden sind für Sie da

Die StadtApotheken Dresden unterstützen Sie bei einer gesunden Lebensweise und stehen Ihnen sowohl mit präventiven als auch mit therapeutischen Maßnahmen, Arzneimitteln und Gesundheitsprodukten zur Seite.

Aus einem Markt in Nossen an der Fabrikstraße stahlen die Täter auf dieselbe Weise Zigaretten im Wert von rund 580 Euro. Ob weitere Märkte betroffen sind, ist Gegenstand der Ermittlungen wegen besonders schweren Falls des Diebstahls.

Zeuge verfolgt Alkoholfahrer

Ebersbach. Am Samstagnachmittag stellten Polizeibeamte aus Großenhain den Fahrer eines VW Golf, der zuvor unter Alkoholeinfluss gefahren war. Ein Zeuge hatte die Polizei gerufen, weil er auf der B 98 hinter einem Golf fuhr, der offensichtlich in Schlängellinien unterwegs war und dabei auch in den Gegenverkehr geriet. Der Zeuge fuhr dem Golf über Wildenhain, Folbern bis Kalkreuth hinterher und gab dies den Beamten weiter, die den 26-Jährigen samt schließlich in Kalkreuth stellten.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von rund 2,9 Promille. Gegen den 26-jährigen Deutschen wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein sichergestellt. Er muss sich nun wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten.

Simson gestohlen

Röderaue. Am Sonntagabend stahlen Unbekannte ein Moped von der Bahnhofstraße. Die blaue Simson S 51 war vor einer Garage abgestellt und mit einem Schloss gesichert. Der Wert des Mopeds beläuft sich auf rund 3.000 Euro.

Einbruch in Gartenhaus

Riesa. Am Wochenende sind Unbekannte in ein Gartenhaus an der Canitzer Straße eingebrochen. Unbekannte zerschnitten einen Maschendrahtzaun und versuchten die Eingangstür einer Laube aufzuhebeln, was misslang. In der Folge brachen sie ein Fenster auf und durchsuchten die Laube. Nach erster Übersicht fehlt ein Behältnis mit rund 200 Euro. Der Sachschaden beläuft sich auf circa 500 Euro.

Beutezug durch Strehlaer Dorfstraße

Strehla. Am frühen Samstagmorgen sind Unbekannte in mehrere Schuppen oder Lager an der Dorfstraße eingedrungen und haben mehrere Gegenstände gestohlen. Offensichtlich liefen die Täter durch mehrere Grundstücke und öffneten unverschlossene Schuppen und Lager. Sie stahlen unter anderem ein Fahrrad, eine Tasche mit Bekleidung sowie alkoholische Getränke im Gesamtwert von rund 500 Euro. Die Polizei hat die Ermittlungen zu den Diebstählen aufgenommen.

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Riesa lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Großenhain lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen