Meißen
Merken

Schwerer Unfall auf der Meißner Straße in Weinböhla: Stundenlange Sperrung am Dienstag

Ein Unfall legte die Meißner Straße in Weinböhla für einige Stunden lahm. Eine Autofahrerin war von der Straße abgekommen und wurde bei dem Unfall schwer verletzt.

 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Kurz vor dem Ortseingang nach Niederau kam am Dienstagnachmittag eine Frau mit einem BMW von der Straße ab.
Kurz vor dem Ortseingang nach Niederau kam am Dienstagnachmittag eine Frau mit einem BMW von der Straße ab. © Roland Halkasch

Weinböhla. Die Meißner Straße musste am Dienstagnachmittag für mehrere Stunden gesperrt bleiben, nachdem eine 45-jährige Autofahrerin sich bei einem Unfall schwere Verletzungen zugezogen hatte. Die Frau war kurz vor 14 Uhr mit einem BMW 316 in Richtung Niederau unterwegs, als sie kurz vor dem Ortseingang nach rechts von der Fahrbahn abkam und einen Zaun touchierte. Sie fuhr über einen Poller und kippte mit dem Auto auf die Seite.

Die Feuerwehr rettete die schwer verletzte Frau. Am BMW entstand Totalschaden und mehrere Zaunfelder wurden zerstört. Insgesamt entstand ein Sachschaden von etwa 12.000 Euro. Aufgrund der Bergungsarbeiten blieb die Meißner Straße für etwa zweieinhalb Stunden gesperrt. (SZ)