Update Großenhain
Merken

Schwerer Unfall mit Vollsperrung auf der Öhringer Straße

Am Montagnachmittag stießen in Großenhain eine 62-Jährige und ein 67-Jähriger mit ihren Pkws zusammen. Die Staatsstraße wurde kurzzeitig gesperrt.

Von Kathrin Krüger
 1 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der Öhringer Straße in Großenhain.
Ein schwerer Unfall ereignete sich am Montagnachmittag auf der Öhringer Straße in Großenhain. © Matthias Fischer

Großenhain. Am Montagnachmittag um 16 Uhr kam es auf der Öhringer Straße am Stadtausgang zu einem Unfall. Eine 62-jährige Fahrerin fuhr mit einem Renault Clio aus Zschauitz kommend stadteinwärts und stieß mit einem entgegenkommenden Suzuki Swift laut Polizeiangaben seitlich zusammen.

Sowohl die Frau am Steuer des Renault als auch der 67-jährige Fahrer des Suzuki wurden verletzt und kamen in Krankenhäuser. Der Schaden des Unfall beläuft sich laut Polizeiangaben auf rund 35.000 Euro. Für den Einsatz von Polizei, Rettungskräften und Feuerwehr musste die Staatsstraße kurzzeitig in beide Richtungen voll gesperrt werden.