merken
PLUS Meißen

Wintersport vor der Haustür

Ein Trost in der Pandemie: Die Bewohner des Elblandes dürfen nicht zum Schnee ins Erzgebirge. Dafür ist der Schnee zu ihnen gekommen.

Dank der hohen Schneedecke können selbst Felder direkt vor der Stadtgrenze zum Langlauf genutzt werden.
Dank der hohen Schneedecke können selbst Felder direkt vor der Stadtgrenze zum Langlauf genutzt werden. © Claudia Hübschmann

In den vergangenen Tagen haben sich Felder und Wege in teils gespurte Skipisten verwandelt. Hänge wurden zu Rodelbahnen. Sächsische.de hat eine Auswahl an Möglichkeiten zusammengetragen. Sie erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Die Wintersportbedingungen können von Tag zu Tag variieren. Für seine Sicherheit muss jeder selbst die Verantwortung übernehmen.

Foto: SZ-Grafik
Foto: SZ-Grafik © SZ-Grafik

Hier geht es in die Skipiste:

  • 1 Elberadweg Meißen: Die großen Parkplätze links und rechts der Elbe bieten sich als Einstiegsmöglichkeiten für Langlauftouren sowohl elbaufwärts als auch elbabwärts an. Allerdings müssen sich Skifahrer den Elberadweg mit Fußgängern teilen.
  • 2 Gabelweg Coswig: Wo der Kiefernbruch vom Gabelweg abgeht, führt im Norden Coswigs ein Weg Richtung Moritzburg. In diesem Gebiet gibt es Loipen mit einer Länge von 30 Kilometern.
  • 3 Elberadweg Niederwartha: Von Niederwartha bietet sich für Ski-Fahrer zum Beispiel eine Tour in Richtung Gauernitz und bis nach Meißen über den linkselbisch verlaufenden Elberadweg an. Wahlweise kann man es auch in Richtung Dresden versuchen.
  • 4 Elberadweg Kötzschenbroda: Je nach Neuschnee und Begängnis lassen sich auch von Altkötzschenbroda aus die Langläufer anlegen und Touren auf dem Elberadweg gehen.
Bei Boxdorf sorgt die Abluft aus Dresdner Industriebetroben für einen interessanten Hintergrund.
Bei Boxdorf sorgt die Abluft aus Dresdner Industriebetroben für einen interessanten Hintergrund. © Peter Anderson
Das Fotoalbum für 2021 muss nicht ohne Winterbilder bleiben. Bei Sonne bieten sich Schattenspiele an.
Das Fotoalbum für 2021 muss nicht ohne Winterbilder bleiben. Bei Sonne bieten sich Schattenspiele an. © Peter Anderson

Das sind die Rodelhänge:

  • 5 Oberlößnitz: Neben der Wachschen Villa der Kinderarche gibt es eine ziemlich steile Abfahrt und eine weitere Abfahrt östlich der Turnhalle.
  • 6 Preiskermühle: Ein schöner Rodelberg an der Preisker-Mühle im Klipphausener Ortsteil Semmelsberg, direkt am Spielplatz.
  • 7 Siebeneichen: Mit zu den beliebtesten Rodelhängen in der Umgebung von Meißen dürfte der Hang unterhalb des Schlosses Siebeneichen zählen. Der Tierpark hat momentan allerdings geschlossen.
  • 8 Garsebach: Schneller Rodelhang für die ganze Familie.
  • 9 Korbitz: Schöner, weitläufiger Hang für die ganze Familie. Zu Fuß gut erreichbar. Dieser Rodelhang könnte durch ein neues Baugebiet bedroht sein.
  • 10 Streuobstwiese: In den Obstwiesen unterhalb des Angers von Altkö darf gerodelt werden. An den Schrägen des Deiches ist es eigentlich verboten, weil die Grasnarbe geschädigt wird. Kurz und steil mit viel Auslauf.
Im Klipphausener Ortsteil Semmelsberg gibt es an der Preiskermühle einen langen und schnellen Rodelhang.
Im Klipphausener Ortsteil Semmelsberg gibt es an der Preiskermühle einen langen und schnellen Rodelhang. © Claudia Hübschmann

Weiterführende Artikel

Wetter in Sachsen: DWD warnt vor Glätte

Wetter in Sachsen: DWD warnt vor Glätte

Nach einem frühlingshaften Wochenstart wird es kühler in Sachsen. Es ist mit Regen und Schnee zu rechnen. Alle Infos zur aktuellen Wetterlage im Newsblog.

Wo Pulverschnee zu Kunst wird

Wo Pulverschnee zu Kunst wird

Vom Ballonfahrer zum Schneebildhauer: Gerd Melchinger lockert den Lockdown-Alltag auf. Mit eigenen Schneeskulpturen an der Elbe.

  • 11 Auf den Bergen: Dieser kleine Hügel direkt am Sächsischen Weinwanderweg ist ein ehemaliger Weinberg. Achtung: Hier sind keine Parkmöglichkeiten.
  • 12 Beim Roten Haus: Man muss vom Parkplatz Rotes Haus etwa einen halben Kilometer Richtung Moritzburg am Dippelsdorfer Teich in die Kleinkuppenlandschaft laufen; nicht Richtung Schmalspurbahn. Langer und sportlicher Rodel- und Skihang.
  • 13 Bürgerpark: Die kleinen Hügel neben dem Rathaus sind bestens geeignet für kleine Kinder. Parkplätze gibt es unmittelbar in der Umgebung.
  • 14 Spitzgrund: Bergauf liegen vor allem rechtsseitig der Spitzgrundstraße einige Schneisen, die sich zum Rodeln eignen. Bitte unbedingt vorher den Auslauf vor der Straße prüfen. Meist sind neben der Straße auch Parkmöglichkeiten.
  • 15 Hoher Stein: Der lange Wanderweg steigt sanft an und eignet sich zum Rodeln und auch Skiwandern. Geparkt werden sollte noch unterhalb der Blaudruckerei.
  • 16 Bosel: An der Bäckerei Kralacek in Sörnewitz in den Boselweg einbiegen. Linksseitig, noch vor Zaschendorf, gibt es Rodelmöglichkeiten. Parken in der Nähe ist aufgrund der schmalen Straße schwierig.
  • 17 König-Albert-Turm: Kurzer, knackiger Hang direkt neben dem Turm in Weinböhla. Vorsicht, unten ist die Straße. Dort kann auch geparkt werden.
  • 18 Wartturm: Schöner, ruhig gelegener Hang oberhalb der Weinberge und der Walhalla Weinbaugemeinschaft. Rechtzeitig vorher das Auto abstellen.
  • 19 Gellertberg: Der Zugang zum Sommerkinoplatz in Niederau eignet sich bestens zum Rodeln. Schmale Zufahrtsstraße mit nur begrenzten Parkmöglichkeiten.
  • 20 Weinberghäuschen: Parken auf dem Schlossparkplatz, diesen in Richtung Straße Markt verlassen und an Adams Gasthof vorbeigehen. Dann rechts in die Auerstraße einbiegen und links in den Weg vorm Wald einbiegen.
  • 21 Mehrgenerationenplatz: Direkt am Mehrgenerationenplatz am Kirchweg hinter der Grundschule und dem Kinderhaus Kleiner Moritz.
Natürlich gibt es weiterhin die Möglichkeit, auch ganz ohne Sportgeräte den Winter zu genießen.
Natürlich gibt es weiterhin die Möglichkeit, auch ganz ohne Sportgeräte den Winter zu genießen. © Claudia Hübschmann

Mehr lokale Nachrichten aus Meißen lesen Sie hier.

Mehr lokale Nachrichten aus Radebeul lesen Sie hier.

Mehr zum Thema Meißen