SZ + Meißen
Merken

Niederau: Bremst Meißner Jugendamt Schulbesuch eines behinderten Kindes aus?

Ein Zwölfjähriger muss eine Förderschule in Dresden besuchen. Das Landratsamt Meißen zahle die Beförderung nicht, sagt sein Vater. Das Amt wehrt sich.

Von Jürgen Müller
 4 Min.
Teilen
Folgen
Hat das Meißner Kreisjugendamt Schuld, dass ein zwölfjähriges behindertes Kind nicht die Schule besuchen kann?
Hat das Meißner Kreisjugendamt Schuld, dass ein zwölfjähriges behindertes Kind nicht die Schule besuchen kann? © Claudia Hübschmann
Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!