Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Sebnitz
Merken

Wie der Goldrausch im Hohwald begann

Das Stadtmuseum in Neustadt/Sachsen zeigt in einer neuen Sonderschau die Bergbautraditionen im Hohwald. Zu entdecken gibt es da einiges.

Von Anja Weber
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Museumsleiterin Ulrike Hentzschel mitten in der neuen Ausstellung zur Bergbaugeschichte im Hohwald, die aktuell im Stadtmuseum von Neustadt gezeigt wird.
Museumsleiterin Ulrike Hentzschel mitten in der neuen Ausstellung zur Bergbaugeschichte im Hohwald, die aktuell im Stadtmuseum von Neustadt gezeigt wird. © Steffen Unger

Das Hochwasser im Juli 2021 brachte die Geschichte des Bergbaus im Hohwald ins Wanken. Ursprünglich ging man davon aus, dass die erste urkundliche Erwähnung der Stadt Neustadt im Jahr 1333 auch der Beginn des Bergbaus im Hohwaldgebiet sein könnte. Doch inzwischen weiß man, es begann noch viel früher.

Ihre Angebote werden geladen...