merken

Sachsen

Der Politik-Newsletter - jetzt anmelden 

Immer bestens informiert - mit dem Newsletter "Politik in Sachsen" gibt es das Wichtigste aus Sachsen kostenlos aufs Handy, Tablet oder den PC.

© Foto: Ronald Bonss/Gestaltung: Oberüber Karger

"Politik in Sachen - Die Morgenlage", das ist der kurze und komprimierte Nachrichtenüberblick von sächsische.de. Hier gibt es die wichtigsten Fakten zu dem Angebot.

Was steht im Newsletter?

Die Koalitionsverhandlungen beginnen. Worüber wird diskutiert? Wer bekommt welche Ministerien? Und was ist sonst noch wichtig im politischen Geschehen in Sachsen? Das steht im Newsletter „Politik in Sachsen - Die Morgenlage“ von sächsische.de. Er ist der tagesaktuelle Nachrichten- und Presseüberblick aller sächsischen und überregionalen Medien. Exklusiv erfahren die Abonnenten kurz und komprimiert bereits früh am Morgen, was in und für Sachsen wichtig ist. Unsere Redakteure aus der Politik-Redaktion schätzen die aktuelle politische Lage in Sachsen für Sie ein. Im Nachrichtenblock lesen Sie, welche Themen zurzeit wichtig sind. Wir liefern Ihnen alle wichtigen Hintergründe dazu. Wir fassen außerdem zusammen, welche Themen in den sächsischen Medien wie kommentiert werden und geben einen Überblick über die wichtigsten Termine im politischen Sachsen.

Wann und wie oft erscheint der Newsletter?

Noch vor dem Aufstehen - immer um 5 Uhr von Montag bis Freitag.

An wen richtet sich das neue Angebot?

Das Angebot richtet sich an alle politischen Entscheider in Sachsen - vom ehrenamtlich tätigen Gemeinde- und Stadtrat bis hin zum Staatssekretär, Landtagsabgeordneten und Minister. Natürlich kann der Newsletter auch von allen abonniert werden, die einfach nur hautnah am politischen Geschehen in Sachsen dran sein und mitreden wollen. 

Wo kann man sich für den Newsletter anmelden?

Das geht ganz einfach. Mit einem Klick auf diesen Link gelangen Sie zu einer Anmeldeseite. Nachdem Sie dort Ihre Email-Adresse eingetragen und auf „Newsletter bestellen“ geklickt haben, erhalten Sie eine Bestätigungs-Email. Dort müssen Sie kurz bestätigen, dass Sie den Newsletter tatsächlich abonnieren wollen und schon sind Sie angemeldet. 

>> Jetzt den Newsletter "Politik in Sachsen" kostenlos bestellen <<

Weiterführende Artikel

Symbolbild verwandter Artikel

Björn Höcke, der Scheinriese

In der Partei heißt es schon länger über den Thüringer AfD-Chef: „Sein Stern ist am Sinken.“ Harmlos geworden ist der Rechtsaußenpolitiker trotzdem nicht.

Symbolbild verwandter Artikel

Was am Opferdiskurs der Ostdeutschen falsch ist

Viele Ostdeutsche sind zufrieden, das geht im 30-Jahre-Wende-Gejammer unter. Eine interessierte Minderheit betreibt diese Opferdebatte. Ein Gastbeitrag.

Symbolbild verwandter Artikel

Mich hat niemand unter Druck gesetzt

Der sächsische Landesbischof hatte am 11. Oktober seinen Rücktritt erklärt. Versuche der politischen Instrumentalisierung weist er von sich.