SZ + Niesky
Merken

In den Dörfern rumort es gewaltig zum neuen Busfahrplan

Eltern in Neißeaue sprechen von gravierenden Mängeln und Defiziten. In Mücka harmonieren die Zeiten nicht und bei der Wendeschleife in Zodel wird improvisiert.

Von Steffen Gerhardt
 5 Min.
Teilen
Folgen
Die Elternvertreter aus Neißeaue, Ronald Schmidt, Doreen Werschke und Eric Scheibe (v.l.), sehen noch großen Handlungsbedarf bei dem neuen Taktfahrplan des Landkreises Görlitz.
Die Elternvertreter aus Neißeaue, Ronald Schmidt, Doreen Werschke und Eric Scheibe (v.l.), sehen noch großen Handlungsbedarf bei dem neuen Taktfahrplan des Landkreises Görlitz. © SZ/Steffen Gerhardt

In den zwei Jahren ist nichts geklärt worden, was die Situation der Fahrschüler in Neißeaue ab neuem Jahr grundlegend verbessert. Diesen Vorwurf richten die Elternsprecher von Neißeaue an das Görlitzer Landratsamt mit Bezug auf den neuen Taktfahrplan, der zum 1. Januar gültig sein soll.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!