Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Niesky
Merken

Nieskyer Musiker stirbt tragisch in Israel

Friedhelm Hans Hartmann ging durch viele Täler: Suizidgedanken, Republikflucht, Jobverlust. Seine Familie und die Musik halfen dem Komponisten heraus. Eine Lebensgeschichte.

Von Steffen Gerhardt
 5 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Friedhelm Hans Hartmann war Komponist und lebte seit vielen Jahren in Israel. Im Foto mit seiner Lebensgefährtin Rika Refaeli bei einer Wanderung.
Friedhelm Hans Hartmann war Komponist und lebte seit vielen Jahren in Israel. Im Foto mit seiner Lebensgefährtin Rika Refaeli bei einer Wanderung. © privat/Repro

Es ist eine tragische Geschichte: Friedhelm Hans Hartmann schaffte es, mit seiner Leidenschaft für Musik zu einem anerkannten Komponisten zu werden. Der Weg dahin verlief durch einige Täler, aber auch über viele Höhen. Der Pfarrerssohn aus dem Nieskyer Ortsteil See hatte in Israel seine Heimat und seine Frau gefunden. Er war glücklich - bis zum 1. Februar.

Ihre Angebote werden geladen...