SZ + Pirna
Merken

Pirna: Ein Kommen und Gehen der Geschäfte in der Altstadt

Im zurückliegenden Jahr gab es viel Bewegung rund um Markt und Flaniermeile. Aber dennoch stehen Läden leer.

Von Mareike Huisinga
 6 Min.
Teilen
Folgen
Cindy Huber hat im Oktober die Bar The Cheers Barroom eröffnet.
Cindy Huber hat im Oktober die Bar The Cheers Barroom eröffnet. © Daniel Schäfer

Die Geschäftswelt und Gastroszene in der Pirnaer Innenstadt sind überaus dynamisch und das trotz Corona, oder vielleicht auch gerade wegen der Pandemie. Jedenfalls haben in diesem Jahr zahlreiche Lokale beziehungsweise Läden neu eröffnet, andere sich dafür verabschiedet. Sächsische.de ist durch die Straßen geschlendert und schaute sich um.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!