SZ + Pirna
Merken

Gastronomen-Streit in Weesenstein

So groß ist der Ort nicht und so viele Gaststätten gibt es auch nicht. Trotzdem gibt es Ärger - und einen Kompromiss.

Von Heike Sabel
 4 Min.
Teilen
Folgen
Axel Prussak betreibt die Gaststätte am Fuße von Schloss-Weesenstein und musste nun um seine Werbung bangen.
Axel Prussak betreibt die Gaststätte am Fuße von Schloss-Weesenstein und musste nun um seine Werbung bangen. © Karl-Ludwig Oberthür

Axel Prussak hat eine Gaststätte, um die ihn manche beneiden, die ihm aber gerade Sorgen macht. Sein Lokal unterhalb von Schloss Weesenstein müsste eigentlich fast von allein laufen. Doch das Schloss allein bringt nicht genug Gäste, und die, die kommen, sind sparsamer geworden. Vor allem aber abends kommt kaum jemand. Deshalb schließt Prussak in der Woche früher und hat zwei Ruhetage. Als ob diese Probleme nicht reichen würden, kam nun noch eines dazu.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!