merken
PLUS Pirna

Pirna: Neue Hausnummern für Bewohner

Die Zahlen an der Lohmener Straße werden angepasst. Dafür hat die Stadt ein gutes Argument. Ob das den Betroffenen gefällt?

Einige Hausnummern an der Lohmener Straße in Pirna werden umgeschrieben.
Einige Hausnummern an der Lohmener Straße in Pirna werden umgeschrieben. © Eric Weser

Mehrere Anwohner, überwiegend Mieter und Gewerbetreibende, an der Lohmener Straße in Pirna haben ein Problem. Auf ihrer Straße sollen die Hausnummern neu geordnet werden. So der Plan des Rathauses. Betroffen sind rund 30 Grundstücke, auf denen sich vorwiegend Gewerbeeinheiten befinden. Folglich ist die Lohmener Straße mit der Nummer 6 nicht mehr die 6, sondern eine andere. Nur ein Beispiel. Das bedeutet aber auch konkret: neue Briefköpfe, neue Eintragungen im Netz und im Grundbuchamt. Kein Kinderspiel.

Rathaus: Rettungsdienste brauchen eindeutige Adresse

Dennoch hat die Stadt gute Argumente für diese Umschreibung, wie Rathaussprecher Thomas Gockel mitteilt. "Hintergrund dieser Veränderung der einzelnen Anschriften ist, dass Rettungsdienste, Zusteller und andere Ortsunkundige die jeweiligen Anschriften schneller auffinden."

VARO Direct
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten
Grüner heizen, Haushaltskasse entlasten

Kunden von VARO Energy Direct können jetzt im Rahmen einer besonderen Aktion viel Geld beim Brennstoffeinkauf sparen.

In den vergangenen Jahrzehnten habe sich das gesamte Stadtgebiet und damit auch das Areal entlang der Lohmener Straße zwischen Albert-Barthel-Straße und Wehlener Straße wirtschaftlich und baulich stark gewandelt. Der genannte Bereich sei heute hauptsächlich von Gewerbe genutzt, welches in den vergangenen Jahren teilweise komplett neu errichtet wurde oder sich im historischen Gebäudebestand neu angesiedelt habe. "Im Rahmen des neuen Gewerbegebietes 'Copitz 1 – Nord' wurde festgestellt, dass die Bezeichnungen der einzelnen Grundstücke und Gebäude der Lohmener Straße zuwiderlaufen bzw. gleiche Hausnummern von verschiedenen Gebäuden und Grundstückseigentümern verwendet werden", erklärt Gockel.

Aber, so lautet die Argumentation der Stadtverwaltung: Grundsätzlich müssten durch Hausnummern Gebäude in einer Straße oder einem Ort eindeutig kennzeichnet werden. Sie dienten der Adressierung, Orientierung und der Auffindbarkeit eines Grundstückes bzw. des richtigen Gebäudes auf dem Grundstück für Ortsunkundige, wie zum Beispiel Lieferservice oder im Extremfall Rettungsdienst und Feuerwehr.

Verwaltung sucht Kontakt mit Betroffenen

Deshalb plant die Stadtverwaltung Pirna abschnittsweise die Neufestsetzung der Hausnummern der Gebäude zwischen Albert-Barthel-Straße und Wehlener Straße. "Wir gehen auf sämtliche Betroffene zu. Jeder Grundstückseigentümer wird angehört", verspricht das Rathaus.

Mehr zum Thema Pirna