Partner im RedaktionsNetzwerk Deutschland
SZ + Pirna
Merken

Gottleuba: Früherer AfD-Rat nicht mehr Bürgermeister-Vize

André Webersen ist seit anderthalb Jahren abgetaucht. Der Rat nimmt ihm deshalb einen Posten weg. Der Nachfolger ist eine Überraschung.

Von Heike Sabel
 2 Min.
Teilen
Folgen
NEU!
Der Stuhl von André Webersen im Gottleubaer Stadtrat ist seit anderthalb Jahren frei. Jetzt wurde eine Konsequenz gezogen.
Der Stuhl von André Webersen im Gottleubaer Stadtrat ist seit anderthalb Jahren frei. Jetzt wurde eine Konsequenz gezogen. © Symbolfoto: Paul Glaser/glaserfotografie.de

Der Stadtrat von Bad Gottleuba-Berggießhübel ist schon längst nicht mehr der, der 2019 gewählt wurde. Räte haben die Fraktion gewechselt, sind neu dazu gekommen, die Fraktion der Linken ist ganz verschwunden, weil geschlossen zurückgetreten. Nun wurde einer abgewählt, der schon seit anderthalb Jahren zu keiner Sitzung mehr kommt: André Webersen. Er war 2019 für die AfD gewählt und auch zweiter ehrenamtlicher Stellvertreter des Bürgermeisters geworden. Zur Bürgermeisterwahl Anfang 2021 wurde er nicht zugelassen, weil die Unterstützungsunterschriften nicht reichten.

Ihre Angebote werden geladen...