merken
PLUS Pirna

Gamig: Kreisverkehrbau mit Einschränkungen

Die Arbeiten gehen voran, doch die Vollsperrung in jeweils eine Richtung bleibt bis Dezember.

Noch ist es Baustelle. Doch bis Dezember soll der Kreisverkehr Gamig fertig sein.
Noch ist es Baustelle. Doch bis Dezember soll der Kreisverkehr Gamig fertig sein. © Daniel Schäfer

Der Bau des Kreisverkehrs in Gamig geht voran, auch wenn noch nicht viel zu sehen ist und die Einschränkungen noch eine Weile und sogar noch einmal größer werden. Aktuell wird im Bereich nach Gorknitz gearbeitet, weshalb die Straße nach Gorknitz gesperrt ist. Viel wurde und wird unter der Erde gebaut. Inzwischen sind die neuen Trinkwasser- und Gasleitungen verlegt, ein noch erforderliches Umbinden soll diese Woche erfolgen.

Die Auswirkungen auf die Anwohner der Straße durch Bosewitz sind nicht ganz ohne. Ihre ohnehin eingeschränkten Parkmöglichkeiten sind weggefallen, was sich auch auf Pflegedienste auswirkt. Als Ausweich wurde Gut Gamig angeboten, was aber aufgrund der Entfernung nicht wirklich eine Alternative ist.

Bauen und Wohnen
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?
Wohnen Sie noch oder bauen Sie schon?

Hier finden Sie alles, was Sie fürs Sanieren, Renovieren oder Bauen Ihrer eigenen vier Wände brauchen.

Im Bereich nach Gorknitz wird die hydraulisch gebundene Tragschicht eingebaut und der Fußwegbau vorbereitet. In diesem Zusammenhang werden auch Borde gesetzt. Ab 6. September soll in Richtung Gorknitz der Asphalt aufgebracht werden, danach werden die Bankette hergestellt und die Straße wird markiert. Die Freigabe dieses Abschnitts ist in der Woche vom 20. September bis 25. September geplant.

Weiterführende Artikel

Gamig: Jetzt kommt der Kreisverkehr

Gamig: Jetzt kommt der Kreisverkehr

Nach der Bushaltestelle wird nun die unübersichtliche Kreuzung entschärft. Bald geht es deshalb mit Sperrungen los.

Danach erfolgt die Vollsperrung in Richtung Bosewitz und wird dieser Anschluss an den Kreisverkehr fertiggestellt. Gehen die Arbeiten weiter so voran und kommt der Winter nicht schon im Oktober oder November mit aller Macht, bleibt es beim 17. Dezember als Termin für die Fertigstellung, sagt das Landratsamt.

Mehr zum Thema Pirna