merken
PLUS Pirna

Mehr Platz und mehr Züge am Feiertag

Zu Himmelfahrt schickt der Verkehrsverbund zusätzliche Kapazitäten ins Osterzgebirge und in die Sächsische Schweiz.

Am Feiertag in die Sächsische Schweiz oder nach Altenberg: Der Verkehrsverbund setzt mehr Züge ein.
Am Feiertag in die Sächsische Schweiz oder nach Altenberg: Der Verkehrsverbund setzt mehr Züge ein. © Marko Förster

Himmelfahrt ist Ausflugstag: Auch wenn das Wetter wohl dieses Jahr nicht so mitmacht, stellt sich der Verkehrsverbund auf mehr Fahrgäste ein. In Richtung Sächsische Schweiz sowie auf der Müglitztalbahn werden zusätzliche Züge unterwegs sein, informiert der Verkehrsverbund Oberelbe. Zusätzlich zu den extra Zügen fahren die regulären S-Bahnen mit einem fünften Wagen.

Die Zusatzzüge in die Sächsische Schweiz fahren zwischen dem Dresdner Hauptbahnhof und Schöna und halten an allen Stationen. Ein Zug fährt 9.50 Uhr vom Dresdner Hauptbahnhof elbaufwärts, der zweite 10.18 Uhr. Auch zurück nach Dresden verkehren Zusatzzüge der S-Bahn. Ein Zug verlässt Schöna um 16.22, der andere 16.42 Uhr. Die zusätzlichen Züge seien vor allem für diejenigen, die ihr Fahrrad mitnehmen möchten, eine Alternative.

Einkaufen und Schenken
Nur einen Klick entfernt
Nur einen Klick entfernt

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und die aktuellsten Neuigkeiten rund ums Thema Einkaufen und Geschenke aus Ihrer Region.

Zwischen Dresden und dem Osterzgebirge ist der Wander-Express unterwegs. In 66 Minuten bringt er die Fahrgäste von Dresden nach Geising und Altenberg. Die Hinfahrt startet 10.05 Uhr am Hauptbahnhof, die Rückfahrt 17.18 Uhr in Altenberg.

Informationen zu Fahrplan und Tarif sowie den aktuellen Regelungen aufgrund der Corona-Pandemie gibt es bei allen Verkehrsunternehmen im VVO, unter www.vvo-online.de und an der InfoHotline unter 0351 8526555.

Mehr Nachrichten aus Pirna, der Sächsischen Schweiz, Altenberg und Sebnitz lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.

Mehr zum Thema Pirna