merken

Riesa

150 Helfer stehen bereit

Aus dem ganzen Freistaat melden sich Freiwillige für den Tag der Sachsen. Es könnten aber noch mehr sein.

Mit diesen T-Shirts, Basecaps und Mützen werden die Helfer zum Tag der Sachsen ausgestattet. Für ihre Organisation ist Hauptamtsleiter Marcus Gierth (M.) zuständig. Tobias Czäczine (l.) und Kai Eckert gehören zum Vorbereitungsteam.
Mit diesen T-Shirts, Basecaps und Mützen werden die Helfer zum Tag der Sachsen ausgestattet. Für ihre Organisation ist Hauptamtsleiter Marcus Gierth (M.) zuständig. Tobias Czäczine (l.) und Kai Eckert gehören zum Vorbereitungsteam. © Lutz Weidler

Riesa. Grün, ja grün sind alle meine Kleider: Zumindest T-Shirt, Basecap und Umhängetasche. Mit denen stattet Riesa die Helfer aus, die beim Tag der Sachsen in der ganzen Stadt benötigt werden. Zwei Wochen vor dem Volksfest ist Hauptamtsleiter Marcus Gierth dabei, Dutzende Namen auf verschiedene Aufgaben zu verteilen. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden