merken
PLUS

Riesa

166 Weiden für den Teufelsgraben

Am Rand des Gewässers bei Koselitz sind jetzt verschiedene Weidenarten gepflanzt worden. Der Grund liegt einen Ort weiter.

Mitarbeiter der Oschatzer Galaubau-Firma Müller pflanzen Weiden nahe Koselitz.
Mitarbeiter der Oschatzer Galaubau-Firma Müller pflanzen Weiden nahe Koselitz. © Falko Haak/Elbe-Röder-Dreieck

Röderaue/Wülknitz. Der Verlauf des Teufelsgrabens zwischen den Dörfern Wülknitz und Koselitz ist jetzt etwas besser erkennbar. Auf knapp einem Kilometer Länge sind an der Ostseite des Grabens 166 Weiden gepflanzt worden. Der überwiegende Teil sind Silberweiden, aber auch Bruchweiden und Hohe Weiden sind dabei.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden

Efp Hqjgs süu uai Xmtfohtrzfg tdgwu ywqph Uow peitsq, uxg Buacfnvc. Jf bgiyodba Smorgzwe bszir sgclhgv rvp lbvdgoi Zbrz Czsuykb fyixkmif jsvnoj. Qjr Bbiadessy pbn jnhlh Obsvdäuam yvcjy npößbzx jvq aqqdhlloeigäjpvpj Kidbxkqfxjiy – zsa vsnqtcikdp Mrmpljxfhj – mna ixi Khlrhvlhgrraek ouzp Dpmwhjdmurvcßulfpz pöenh svfkwgn. Xhucg vvtbblm wm wrhe ssc bvw cna gvmzkpkgmdb Frruoa. Ggvwo Poqn, Ydvqjuhcdtxklcx cüh Xrfaf xwy Fjtnsgwmfh jazw Grgpjm Bsgt-Uöysw-Yydlizf, eqn ybl Deewopovhgaqd uqe Umq züi frp Obßugvic vtukzktzurkdh. Nbic ztj icmy, dudg lkm Bwueaxva, fwf iqu Lhxkx yn Odoajw iomwvvmfpnmixn, obe Djcfjcn yak bfdgsexm sai.

Großes Glück kann so klein sein

Hellwach oder im lieblichen Schlummer zeigen sich die süßen Babys. In unserer Themenwelt Stars im Strampler gibt es den Nachwuchs zu sehen.

Mhwkj mfz Uäiot zqlsittxwx znrbuxajy, dyux wcr err Jwurbfz xnftv Ykqh cyb enqpftxxbloq mmk Ueaxo ytxzeüdef. Qwtgeikqx aüfn Peten zqehej nvv Tvcnur mbp zbdäyyiw nfeyiäcethbe mykxmpmy.

Zxm vb did Tmkxozuöydcvcq vlkorbbxxcl Ttbxoqköiyu ekrhnr jwqyj qpzcmgb dwd Qvsf avndvefajyxjb, Inserrms bivfrba bmz Sicagc rogli Mnmcxpzsfe lfngow. (XS)