merken

Meißen

Anita Maaß vorläufig gewählt

Die Amtsinhaberin war die einzige Bewerberin für das Bürgermeisteramt. Warum gibt es dennoch kein Endergebnis?

Anita Maaß bleibt Bürgermeisterin von Lommatzsch, geht in ihre dritte Amtszeit. Dennoch gibt es erst ein vorläufiges Wahlergebnis.
Anita Maaß bleibt Bürgermeisterin von Lommatzsch, geht in ihre dritte Amtszeit. Dennoch gibt es erst ein vorläufiges Wahlergebnis. ©  Claudia Hübschmann

Lommatzsch. Seit Herbst 2005 ist Anita Maaß Bürgermeisterin von Lommatzsch, so lange wie auch Angela Merkel Bundeskanzlerin ist. Aller Voraussicht nach wird die Lommatzscherin die Kanzlerin bald nach Amtsjahren überholen. Denn sie wurde am Sonntag zum dritten Mal als Bürgermeisterin gewählt. Die Amtszeit dauert wieder sieben Jahre.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden