merken
PLUS

Freital

Freibad in Grund bereitet Saisonstart vor

Die Arbeiten haben im April begonnen. Das Wilsdruffer Rathaus hofft, dass dieser beliebte Freizeittreff bald geöffnet werden kann.

Michael Butze bringt den Rasen im Freibad Mohorn-Grund auf Vordermann. Auch er hofft, dass das Bad die Erlaubnis bekommt, ab Mitte Mai zu öffnen.
Michael Butze bringt den Rasen im Freibad Mohorn-Grund auf Vordermann. Auch er hofft, dass das Bad die Erlaubnis bekommt, ab Mitte Mai zu öffnen. © Karl-Ludwig Oberthuer

In Freibad Mohorn-Grund haben die Vorbereitungen für die  Badesaison begonnen. Der Schwimmmeister wird dabei von drei Mitarbeitern der Stadt und einem  Auszubildenden unterstützt. 

"Die Stadtverwaltung Wilsdruff geht davon aus, dass die Freibadesaison, möglicherweise mit Einschränkungen, zu gegebener Zeit eröffnet werden kann", teilt die Stadt mit. Sollten die Allgemeinverfügungen des Bundes oder des Freistaates Sachsen dies im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie nicht zulassen, kann das Freibad eventuell für den Schulsport und die Feriengestaltung der Kitas und Horte benutzt werden.

Leben und Genuss
Leben und Genuss

Für Genießer genau das Richtige! Leckere Ideen, Lebensart, Tradition und Trends gibt es in der Themenwelt Augusto.

Derzeit werde das komplette weitläufige Außengelände auf Vordermann gebracht. Dazu werden die Grünflächen und Hecken  gepflegt, außerdem wird gemalert. Zudem sind die Mitarbeiter damit beschäftigt, die gesamte Technik zu kontrollieren und zu warten. "Mit der Unterstützung von ortsansässigen Firmen wurden Innentüren instand gesetzt", informiert die Stadt. Zuletzt wurden ebenfalls mit professioneller Unterstützung die Gehwegplatten im Gelände und um das Becken herum neu verlegt, da dort in der vergangenen Saison Verwerfungen auftraten. Diese hätten zu Unfallgefahren führen können.

Personell ist das Team des Freibades Mohorn-Grund für die kommende Badesaison bereits gerüstet. Dem Schwimmmeister stehen zwei weitere Rettungsschwimmer und zwei weitere technische Kräfte zur Seite. Das Team ist gut aufgestellt und vorbereitet, heißt es aus dem Rathaus.

Mehr Nachrichten aus Freital lesen Sie hier.

Den täglichen kostenlosen Newsletter können Sie hier bestellen.