SZ + Bautzen
Merken

Neue Trasse für Bautzens Südumfahrung

Der erste Abschnitt ist schon seit Jahren in Betrieb, die Pläne für den zweiten lagen lange auf Eis. Nun gibt es einen neuen Vorschlag.

Von Theresa Hellwig
 5 Min.
Teilen
Folgen
Hier an der Neukircher Straße endet der erste Abschnitt der Bautzener Südumfahrung. Wann deren Bau weitergeht, ist ungewiss.
Hier an der Neukircher Straße endet der erste Abschnitt der Bautzener Südumfahrung. Wann deren Bau weitergeht, ist ungewiss. © SZ/Uwe Soeder

Bautzen. Die Pläne für die weitere Südumfahrung von Bautzen lagen lange Zeit auf Eis – doch dann holte das Landesamt für Straßenbau und Verkehr (Lasuv) die Ordner doch wieder hervor. Nachdem der Bund alle Neubauprojekte auf den Prüfstand gestellt hatte, gab es vorletztes Jahr grünes Licht für die weitere Planung der Südumfahrung - zumindest für den Abschnitt zwischen der Neukircher Straße und der B 96. Nun gibt es neuen Schwung in der Debatte: Eine veränderte Trassenführung ist im Gespräch. Sächsische.de hat nachgehakt.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Bautzen