SZ + Pirna
Merken

Curry-Imbiss schließt für Neustart

Im Januar öffnete "Ivie's Curry-Grill" in Pirna. Dann kam Corona. Jetzt setzen Ivonne und Alexander Semrau auf ein neues Konzept - auch mit Cocktails.

Von Katarina Gust
 4 Min.
Teilen
Folgen
Neuer Mix: Ivonne und Alexander Semrau machen aus ihrem Curry-Imbiss in Pirna ein Restaurant mit Cocktailbar.
Neuer Mix: Ivonne und Alexander Semrau machen aus ihrem Curry-Imbiss in Pirna ein Restaurant mit Cocktailbar. © Daniel Schäfer

Die Currywurst in Pirna legt eine Zwangspause ein. "Ivie's Curry-Grill" an der Langen Straße in Pirna schließt ab 17. August seine Türen. Schuld ist allerdings nicht die Corona-Krise. Im Gegenteil: Ivonne und Alexander Semrau, die in der Eckkneipe original Berliner Currywurst verkaufen, wollen Ende August mit einem völlig neuen Konzept durchstarten. Weg vom reinen Imbiss - hin zum gediegenen Restaurant.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!