merken
PLUS

Meißen

Darum wird der Müll so teuer

Beim Abfall droht ein Minus von 23 Millionen Euro. Ist die kostenlos geleerte Biotonne daran schuld?

Ein Teil des Restmülls aus dem oberen Elbtal und dem Osterzgebirge wird künftig in Lauta verbrannt. Das Angebot war zwar das günstigste in der jüngsten Ausschreibungsrunde, liegt jedoch trotzdem über bisherigen Preisen.
Ein Teil des Restmülls aus dem oberen Elbtal und dem Osterzgebirge wird künftig in Lauta verbrannt. Das Angebot war zwar das günstigste in der jüngsten Ausschreibungsrunde, liegt jedoch trotzdem über bisherigen Preisen. © Bernd Schnabel

Landkreis. Diese Offerte ließ 2016 aufhorchen. Für fünf Jahre bot der Abfallzweckverband Oberes Elbtal (ZAOE) seinen Kunden an, die Biotonne kostenlos zu leeren. In der Folge setzte ein regelrechter Ansturm auf den braunen Abfallbehälter ein. Zeitweise gingen dem Verband die Tonnen aus.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden