merken

Sachsen

Das Leben des Daniel H.

Wer war der junge Mann, dessen Tod von so vielen betrauert wird - und von Rechtsextremen so brutal instrumentalisiert? 

Ein Foto in einem Meer aus Blumen und Kerzen am Tatort in der Chemnitzer Innenstadt zeigt den getöteten Daniel H.
Ein Foto in einem Meer aus Blumen und Kerzen am Tatort in der Chemnitzer Innenstadt zeigt den getöteten Daniel H. © Monika Skolimowska/dpa (Archiv)

Sonntagmorgen, ein Krankenhaus in Chemnitz. Die Ärzte haben den Kampf um das Leben von Daniel H. verloren. Wenige Stunden zuvor war er Opfer eines Verbrechens geworden, das sei Tagen Chemnitz, Sachsen und Deutschland beschäftigt. Aber wer war der junge Mann? Eine Recherche in Chemnitz.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden