Tobias Wolf

Hat einen Gesellenbrief als Handwerker aus Dresden und ein Diplom in Politikwissenschaften aus München. Schreibt seit zwölf Jahren für die Sächsische Zeitung und Sächsische.de - zunächst in Dresden im Lokalen, seit 2016 als Investigativreporter hauptsächlich für die Seite 3. Schwerpunktthemen: Innere Sicherheit, Extremismus, Politik und Gesellschaft.
Wächterpreis der deutschen Tagespresse 2016.
Regionalreporter des Jahres Platz 3 - „Journalisten des Jahres – Medium Magazin“ 2018.
Mit Ulrich Wolf Rechercheteam-Auszeichnung Regionalreporter des Jahres Platz 7 - „Journalisten des Jahres – Medium Magazin“ 2021.

Kontakt:
Artikel von Tobias Wolf
Wohnmobil-Käufer bleiben wohl auf Schaden sitzen
SZ +
Wohnmobil-Käufer bleiben wohl auf Schaden sitzen
Es geht um manipulierte Wohnmobile: Der Hintermann eines zweifelhaften Camperhandels in Sachsen ist dabei, die Spuren seiner geschäftlichen Existenz zu tilgen.
Wie ein seltsamer Strom-Verkäufer Sachsen abzockt
SZ +
Wie ein seltsamer Strom-Verkäufer Sachsen abzockt
Erst geht es nur um einen neuen Stromtarif. Dann bekommt ein Ehepaar aus Sachsen Rechnungen eines Rabatt-Clubs, der bei Verbraucherschützern recht bekannt ist. Jetzt bleibt nur der Weg zum Gericht.
Putin und Sachsen: Ende einer Beziehung
SZ +
Putin und Sachsen: Ende einer Beziehung
Wladimir Putin galt vielen im Osten als respektabel. Russlands Krieg gegen die Ukraine erschüttert nun sorgsam gepflegte Weltbilder. Begegnung mit drei Enttäuschten.
AfD-Urteil wird der Wirklichkeit gerecht
SZ +
AfD-Urteil wird der Wirklichkeit gerecht
Der Verfassungsschutz darf die AfD künftig als rechtsextremistischen Verdachtsfall einstufen. Den langen Weg der Partei in den Rechtsextremismus kommentiert Sächsische.de-Reporter Tobias Wolf.
Schweigeminute in Wladimir Putins Sinne
SZ + Update
Schweigeminute in Wladimir Putins Sinne
Der sächsische AfD-Abgeordnete Roberto Kuhnert nutzt das Gedenken für die Ukraine im Stadtrat von Weißwasser für eigene Propaganda. Nun rechtfertigt er sich.
Sachsen hat Probleme bei Aufnahme von Ukraine-Flüchtlingen
SZ +
Sachsen hat Probleme bei Aufnahme von Ukraine-Flüchtlingen
Viele Helfer bringen Menschen aus der Ukraine nach Sachsen, doch dann fühlen sie sich alleingelassen. Behörden sind kaum zu erreichen.
Wehrpflicht ist Dienst an der Demokratie
SZ +
Wehrpflicht ist Dienst an der Demokratie
Verteidigungsfähigkeit ist elementar, um unsere friedliche Ordnung zu schützen, kommentiert Sächsische.de-Reporter Tobias Wolf.
Diözese Dresden-Meißen scheitert in Rom
SZ +
Diözese Dresden-Meißen scheitert in Rom
Bischof Heinrich Timmerevers muss Verfügungen gegen zwei Patres zurücknehmen, die unter Missbrauchsverdacht standen.
"Viele wollten harte Wahrheit über Russland nicht wissen"
SZ +
"Viele wollten harte Wahrheit über Russland nicht wissen"
Auch die Politik habe sich der Realität verweigert, sagt Russland-Expertin Pagung im Interview und spricht auch über ein Problem in Ostdeutschland.
Kretschmer hält sich auffällig zurück mit Putin-Kritik
SZ +
Kretschmer hält sich auffällig zurück mit Putin-Kritik
Sachsens Ministerpräsident suchte offensiv die Nähe zu Putin und Russland und nutzte das zur Selbstinszenierung. Im Angesicht der Ukraine-Krise bleibt er farblos.
"Es wird so etwas wie einen Kalten Krieg geben"
"Es wird so etwas wie einen Kalten Krieg geben"
Matthias Platzeck, Chef des Deutsch-Russischen Forums, spricht im Podcast über persönliche Enttäuschungen und die Folgen des Angriffs auf die Ukraine.
Russland-Krise wird zur teuren Zeitenwende für Deutschland
SZ +
Russland-Krise wird zur teuren Zeitenwende für Deutschland
Gaspreise dürfen uns nicht mehr daran hindern, Putin und seinem kalten Machtspiel wirksam zu begegnen. Ein Kommentar von Tobias Wolf.
Wie mit Corona-Hilfen der Staat abgezockt wird
SZ +
Wie mit Corona-Hilfen der Staat abgezockt wird
Scheinselbstständige aus Osteuropa und Konten in der Schweiz: Wie Geschäftsleute Corona-Hilfen ausnutzen, beschäftigt auch die Staatsanwaltschaft Dresden.
AfD fürchtet Vereinnahmung durch "Freie Sachsen"
SZ +
AfD fürchtet Vereinnahmung durch "Freie Sachsen"
Ein internes Gutachten bescheinigt der Kleinpartei "Bürgerkriegsrhetorik". Mit einem "signifikanten Schaden zu Lasten der AfD" sei zu rechnen.
Wer sich jetzt noch impfen lässt
SZ +
Wer sich jetzt noch impfen lässt
Alle reden über Impf-Gegner, doch auch in Sachsen gibt es immer mehr Geimpfte. Manchen hilft der Impf-Finder fürs Smartphone.
Nach den Dynamo-Krawallen: Der Preis der Gewalt
SZ +
Nach den Dynamo-Krawallen: Der Preis der Gewalt
Nach den Krawallen rund um den Dynamo-Aufstiegssonntag im Mai 2021 zeigt der Rechtsstaat seine Krallen. Hohe Strafen sollen künftige Gewalttäter abschrecken.