merken

Feuilleton

Eine Haarnadel von 17 Karat

An die Fürstenhochzeit von 1719 wird im Grünen Gewölbe auf besondere Art erinnert.

Hofjuwelier Johann Melchior Dinglinger fertigte diese Haarnadel, die im Grünen Gewölbe bewahrt wird. © SKD/Jürgen Karpinski

Ausstellung "Splendor et laetitia. Glanz und Freude am  Dresdner Hof zur Fürstenhochzeit 1719." bis 10. November im Dresdner Schloss, geöffnet Mi – Mo 10 – 18 Uhr.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Angebot

Vorteilsangebot

  • Sofortiger Zugriff auf alle Inhalte
  • Flexibel monatlich kündbar
  • Informiert auf allen Geräten

6,90€/mtl.

statt 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden