SZ + Kamenz
Merken

Kamenz: Sportverein im Krisenmodus

Beim SV Einheit läuft das Training nach den Corona-Einschränkungen wieder an. Dennoch kämpft der Verein mit vielen Sorgen.

Von Ina Förster
 4 Min.
Teilen
Folgen
Einheit Kamenz-Präsident Thorsten Edelmann, Vize-Chef Thomas Elitzsch und der neue Geschäftsstellenleiter Tino Rölz (v.l.) sehen trotz aller Corona-bedingten Widrigkeiten optimistisch in die Zukunft.
Einheit Kamenz-Präsident Thorsten Edelmann, Vize-Chef Thomas Elitzsch und der neue Geschäftsstellenleiter Tino Rölz (v.l.) sehen trotz aller Corona-bedingten Widrigkeiten optimistisch in die Zukunft. © René Plaul

Kamenz.  Mittwochvormittag. Auf dem kleinen Trainingsplatz im Kamenzer Stadion tummeln sich die jungen Kicker. Mit Abstand und in kleiner Gruppe, aber mit ganz viel Spaß. Seit 13. März  konnten sie daheim höchstens mit ihrem  Fußball jonglieren. Jetzt dürfen sie wieder raus, ran ans Tor, hin zu den Kumpels.  Und ihr Verein - der SV Einheit Kamenz - bietet aktuell sogar vormittags Trainingseinheiten. Solange der Schulbetrieb noch nicht normal läuft, ist das eine willkommene Alternative.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?
Monatsabo abschließen & flexibel bleiben
30 Tage für 1,99€
danach 9,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Flexibel kündbar
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Unsere Empfehlung
Jahresabo abschließen & dauerhaft sparen
30 Tage für 1,99€
danach 7,90€/Monat
  • 30 Tage für 1,99€ lesen
  • Danach monatlich 20% sparen
  • Alle News aus Ihrer Region, Sachsen und der Welt
Sind Sie Student/in? Hier Vorteil sichern!
Mehr zum Thema Kamenz