merken

Sachsen

"Ich werde die Fraktion nicht verlassen"

Die Grünen haben den Gemeinderat Uwe Börner scharf kritisiert, weil er eine Fraktion mit der AfD bildete. Der schlägt mit Vorwürfen gegen die Partei zurück.

Uwe Börner ist über die Liste der Grünen bei der Kommunalwahl in Gohrisch angetreten und hat sich dann mit zwei CDUlern und einem AfD-Mann zusammengetan.
Uwe Börner ist über die Liste der Grünen bei der Kommunalwahl in Gohrisch angetreten und hat sich dann mit zwei CDUlern und einem AfD-Mann zusammengetan. © Wikimedia Commons/Dirk Schmidt; Daniel Schäfer

Gohrisch. Dieses Farbenspiel bescherte Uwe Börner viel Ärger: Der grüne Gemeinderat aus Gohrisch in der Sächsischen Schweiz hat eine Fraktion mit CDU und AfD gebildet. Eine bislang einzigartige Konstellation in Deutschland, für die ihn die Grünen scharf kritisierten. Mehrfach betonten sie, dass Börner kein Parteimitglied und nur über die Liste der Partei angetreten sei, forderten ihn auf, die Fraktion zu verlassen. Jetzt hat sich der ehrenamtliche Kommunalpolitiker zu Wort gemeldet. „Ich gehe davon aus, dass ich in der Fraktion bleiben werde“, sagt der KFZ-Mechaniker der Sächsischen Zeitung. Sollten die Grünen das nicht akzeptieren, er habe schon Angebote von anderen Parteien erhalten.

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden