merken

Bautzen

Hanna gehört dazu

Die elfjährige Hanna hat das Down Syndrom. Doch muss sie deshalb auf eine Förderschule? In der Freien Mittelschule Weißenberg ging es jetzt um die Hürden der Inklusion.

Katrin Henke und ihre Tochter Hanna fühlen sich aufgehoben in der Freien Mittelschule Weißenberg. Hier lernt die Elfjährige, die das Down Syndrom hat, in der fünften Klasse. Um aufzuklären, hat Katrin Henke 60 Poster mit Bildern von Hanna verteilt. © SZ/Uwe Soeder

Weißenberg/Kollm. Hanna geht in die fünfte Klasse der Freien Mittelschule Weißenberg. Das hat sie ihrer Mutter Katrin Henke und dem Engagement der Lehrer dieser Schule zu verdanken. Denn Hanna hat Trisomie 21, eine Krankheit, die eher als Down Syndrom bekannt ist. Doch Katrin Henke sagt: Hanna ist ein ganz normales Kind. 

Sie möchten wissen, wie es weitergeht?

Mit Sächsische.de im Abo lesen Sie die Geschichten aus Dresden und Ihrer Region, die Sie sonst verpassen!

Plus-Abo

Vorteilsangebot

  • Sofortige Freischaltung
  • Sofort Zugriff auf alle Inhalte
  • Monatlich kündbar

1. Monat gratis

danach 9,90€/mtl.

Abo auswählen

Sie sind bereits Digital-Abonnent? Hier anmelden